Das Prinzip der fünf Grillarten von Fire Magic

Die fünf Grillarten nach dem exklusiven Fire-Magic-Prinzip sind Grillen, Searen, Smoken, Drehspießgrillen und Holzkohlegrillen.

1.

GRILLEN Bei Fire Magic sind die Grills konsequent fürs Grillen gedacht und gemacht – mehr kW pro Quadratzentimeter sorgen schneller für größere Hitze, die Grillfläche ist großzügiger bemessen als bei allen anderen erhältlichen Grills, gleichzeitig ist die Brennkammer tiefer und bietet einen großen Konvektionsraum.

2.

SEAREN Das englische sear lässt sich am besten mit „scharf anbraten“ übersetzen. Die trapezförmigen Grillroste sind dafür gemacht, das Fleisch schneller und effizienter zu grillen. Durch die angewinkelten Seiten fließt die Hitze besser in den Grillrost und die Kontaktfläche ist gleichzeitig größer als bei runden Gitterstäben. Dadurch wird das Fleisch schneller einer größeren Hitze ausgesetzt.

3.

SMOKEN Der Smokereinsatz von Fire Magic ist ein tolles Gerät. Er passt perfekt direkt auf den Brenner aus Edelstahlguss und verfügt über eine Ascheauffangschale für einfache Reinigung.

4.

DREHSPIESS-GRILLEN Der Drehspieß von Fire Magic ist ein strahlend-glänzender Begleiter für Ihren Grill. Durch das Zusammenspiel des starken Motors, des robusten Drehspießes und des präzisen Gegengewichts entsteht eine gleichmäßige Drehbewegung, die in Kombination mit dem Rückwandbrenner Drehspießgrillen vom Feinsten ermöglicht.

5.

DREHSPIESS-GRILLEN Der Drehspieß von Fire Magic ist ein strahlend-glänzender Begleiter für Ihren Grill. Durch das Zusammenspiel des starken Motors, des robusten Drehspießes und des präzisen Gegengewichts entsteht eine gleichmäßige Drehbewegung, die in Kombination mit dem Rückwandbrenner Drehspießgrillen vom Feinsten ermöglicht.

.

Das Prinzip der fünf Grillarten von Fire Magic ist die konsequente Umsetzung des Fire-Magic-Mottos „Raum für alles, aber besser.“